30.10.

20:00

OmU

Webseite

30.10.

20:00

12. Kurdisches Filmfestival Hamburg

GörülmüŞtür

Kurzfilme:

A Voice from Far Away / Dengek Ji Dûr
Regie : Shakhawan Abdulla Rahim | Kurzfilm | Autonome Region Kurdistan - Irak | 2020 | 8 min | OmeU
Menschen Mitten einer Schlacht. Es ist nicht ihre Entscheidung, hier zu sein. Sie sind lediglich Opfer. Sie haben trotzdem eine Geschichte, die es verdient, erzählt zu werden.
Mirov di nava şerekî de ne. Ne hilbijartina we ye ku hûn li vir bin. Em tenê mexdûr in. Dîsa çîrokek me heye ku hêjayî vegotinê ye.

Starting Over / Dîsa Despêkirin
Regie : Evin Berazi | Animationsfilm | Rojava| 2020 | 4 min | OmeU
Jeden Tag wird das Bild eines Diktators, das an der Wand hängt, von seinen Untertanen ehrfürchtig begrüßt. Eines Tages kommt das Bild in eine Schieflage. Dies hat unangenehme Konsequenzen für die Untertanen.
Her roj xelik, silav li wêneya dîktatorêkî dikin ku wêneya wî li ser dîwarê heye, heya rojekî ev wêne ji şûna xwe hindik dihejê û xwar dibe …

Hauptfilm:

GÖRÜLMÜŞTÜR / Passed by Censor
Regie : Serhad Karaaslan | Spielfilm | Turkei - Deutschland - Frankreich | 2019 | 96min| OmdtU
Zakir arbeitet in einem Istanbuler Gefängnis  und tagtäglich die Briefe zensiert, die an die Gefangenen geschrieben werden. Um seiner Alltagsmonotonie zu entfliehen, besucht er abends einen Schreibkurs. Als er in einem Brief das Foto von Selma, der Frau eines Insassen, findet, beginnt er eine fiktive Geschichte über sie zu verfassen...
Zakir di girtîgeha Stenbolê de dixebite û her roj nameyên ku ji girtiyan re tên nivîsandin sansur dike. Ji bo ku ji monotoniya xweya rojane bireve, êvaran beşdarî qurseke nivîsandinê dibe. Dema ku ew di nameyekê de wêneye Selma ya jina yek ji girtiyan dibîne, ew jî dest bi nivîsandina çîrokek xeyalî li ser wê dike ...

Original mit englischen Untertiteln2021, 97 Min.