19.7.

22:00

OmU

Vorverkauf im KinoTrailerWebseite

19.7.

22:00

reservieren

3001 Filmnächte

Der Schmuck der Straße

Kartenvorverkauf ab 1.7.

Der Schmuck der Straße, das sind Eva, Kelly, Chiqui und viele andere Transfrauen aus Lateinamerika, die in der Schmuckstraße auf St. Pauli wohnen. Sie sind nach Hamburg gekommen, weil sie in ihrer Heimat nicht so frei leben und arbeiten können wie hier. Das Haus in der Schmuckstraße und die Bar von Donatella sind der erste Anlaufpunkt für transsexuelle Frauen in der Hansestadt. Hinter der unscheinbaren Gründerzeit-Fassade, nur wenige Meter entfernt von der Glitzerwelt der Reeperbahn und den Neonleuchten der Großen Freiheit, haben sie ein Zuhause für ihren ganz besonderen Frauen-Mikrokosmos gefunden.

Die Regisseurin Toti Baches ist für ein Gespräch zu Gast.

Kurzfilm: A Double Life
Niederlande 2018, Regie: Job, Joris & Marieke, Animationsfilm Farbe 2'41 Min.
Eine köstlich-schwarze Komödie über ein Ehepaar, dessen unterschiedliche Vorstellungen von Geschlechterrollen zu einer unerwarteten Eskalation führen. Ein Kurzfilm aus der Feder des Animations-Trios, das schon den oscarnominierten Animationserfolg A SINGLE LIFE zum Leben erweckte.

Dokumentation; Deutsch, Spanisch mit Untertiteln
Regie: Toti Baches
Mit Amaloa Carolina Nava Chiquinquirá Lorenz, Eva Rodríguez, Kelly Lugo
Deutschland 2012, 74 Min.