21.12.

17:00

DF

reservieren

21.12.

17:00

reservieren

Kurzfilmtag

Umwelt, Müll & Dreck

1. The Beauty

Deutschland 2019, Animationsfilm, Kurzspielfilm Regie: Pascal Schelbli 4'27 Min.
THE BEAUTY ist eine poetische Reise durch eine faszinierende Unterwasserwelt, in der Plastik und Natur eins werden. Für einen Atemzug lösen sich unsere Sorgen und Schuldgefühle zwischen schaurig schönen Korallenriffen und den geheimnisvollen Tiefen des Ozeans auf.

2. My Super Sea Wall

Deutschland 2009, Dokumentarfilm, Regie: Gina Abatemarco 13'11 Min.
Kivalina ist eine Inuit Gemeinde an der Spitze einer kleinen Insel im äußersten Westen von Alaska. Die 377 Bewohner von Kivalina sind weder für besondere kunsthandwerklichen Fertigkeiten noch für ihre alte Kultur bekannt, sondern weil sie die ersten US-amerikanischen Klimaflüchtlinge sind. MY SUPER SEA WALL dokumentiert ihren Kampf ihre Häuser vor dem Meer zu retten, mit einer 3 Millionen Dollar teuren Mauer aus Sandsäcken.

3. Delivery

Deutschland 2005, Animationsfilm,Regie: Till Nowak 9'03 Min.
Ein Einsiedler lebt im Schatten einer düsteren Industrie-Stadt. Eines Tages erhält er per Post einen geheimnisvollen Kasten, der ihm ermöglicht, seine Umwelt entscheidend zu verändern. Träumerische Bilder und facettenreiche 3D-Designs werden mit einer kraftvollen Musik kombiniert zu einer surrealen Geschichte über die Veränderung einer verdorbenen Welt.

4. Spelunkers

Deutschland 2002, Animationsfilm, Animationsfilm,Regie: Kathrin Albers, Jim Lacy, Daniel Haude 4'55 Min.
Für drei Abenteurer in einer Tropfsteinhöhle geht es um Leben und Tod... und um den Unterschied zwischen Weißblech und Aluminium.

5. Apocalypse Airlines

Deutschland 2019, Musikfilm, Regie: Camille Tricaud, Franziska Unger 3'13 Min.
Ein „Fake“-Werbespot für eine fiktive Fluggesellschaft, der uns mit unseren eigenen Widersprüchen konfrontiert: Wir wollen alle reisen, die Welt entdecken, uns frei fühlen, wenig Geld ausgeben und übers Wochenende Freunde in anderen Ländern besuchen. Gleichzeitig werden sich immer mehr Menschen den ökologischen Folgen des Flugverkehrs bewusst. Sind wir zu Kompromissen bereit, um verantwortlich zu leben? Ist das eine rein individuelle oder eine politische Frage?

6. Roues Libres – Freilauf

Belgien 2017, Animationsfilm, Regie: Jacinthe Folon 3'35 Min.
Liebe Städterinnen und Städter, wir vermelden eine sehr wichtige Information: Die Fahrräder sind zurück in der Stadt!

7.Marundes Landleben

Deutschland 2003, Animationsfilm, Regie: Sandra Schießl, Björn Magsig, Sören Wendt7'57 Min.
Seit geraumer Zeit bietet die trügerisch ländliche Idylle im Wendland den Stoff für Marundes Cartoons; moderne Fabeln und jetzt erstmals auch als Film.

8. Chiripajas

Russland,Spanien 2017, Animationsfilm, Regie: Olga Poliektova, Jaume Quiles, 2'00 Min.
Ein ökologischer Film über das große Abenteuer einer kleinen Schildkröte auf der Suche nach ihrer Familie.

9. Sounds of Nature

Schweiz 2013, Kurzspielfilm, Regie: Simon Weber 7'45 Min.
Der zehnjährige Finn ist mit seinen Eltern auf einem Sonntagsspaziergang im Wald unterwegs. Vielmehr als die Natur interessiert ihn sein Computerspiel, zum Ärger des Vaters der ihm die Konsole entreißt. Frustriert sitzt Finn auf dem Holzsteg am Waldsee und starrt gelangweilt ins trübe Wasser. Plötzlich hört er ein eigenartiges Geräusch. Verunsichert und doch neugierig versucht er herauszufinden, was es mit den seltsamen Tönen auf sich hat. Steht an diesem Sonntag doch noch ein  Abenteuer bevor? So beginnt für Finn – und den Zuschauer – eine mystische Entdeckungsreise durch die Natur und ihre verborgenen Möglichkeiten.

10. Gefahr im Wald

Deutschland 1998, Dokumentarfilm, Regie: Jürgen Prediger 2'34 Min.
In einem hochdramatischen take-one setzt sich der Film mit den Unzulänglichkeiten des Alltags und insbesondere mit einer immer unterschätzten Gefahrenquelle in heimischen Wäldern auseinander.

11. No Snow for Christmas

USA 2016, Animationsfilm, Musikfilm, Regie: Bill Plympton 2'49 Min.
Eine musikalische Abrechnung mit dem Klimawandel und seinen Verursachern.

Kurzfilme, Animation, Dokumentation, Experimental; Deutsche Fassung2021, 80 Min.

Typische Altersgruppe: ab 12 Jahre