23.9.

20:00

DF

reservierenTrailerWebseite

23.9.

20:00

Nackte Tiere

Ein letzter gemeinsamer Winter bleibt Katja, Sascha, Benni, Laila und Schöller, bevor sie mit der Schule fertig sind und entscheiden müssen, ob sie ihre zuhause verlassen oder bleiben wollen. Zuhause ist die deutsche Provinz, wo sie weitgehend unabhängig von ihren Eltern leben und zwischen Hausaufgaben, Kampfsporttraining und den alltäglich Kabbeleien sich selbst und ihre Beziehungen zueinander erproben. Sie sind jung, lebenshungrig und bereit die Welt zu erobern. Dabei strotzen sie vor einem natürlichen Selbstbewusstsein, besonders in ihren Geschlechteridentitäten und zeigen uns starke Frauen und zarte Männer. Sie küssen, streiten und helfen sich doch immer durch die schwersten Zeiten. In intensiven und schillernden Bildern kommt Regisseurin Melanie Waelde den Jugendlichen so Nahe, dass wir die „Nackten Tiere“ und ihre Emotionen so echt und sinnlich erfahren, wie es im deutschen Kino selten zu sehen ist. Ein Debütfilm, der durch den Körper vibriert, die Stärke und Verletzlichkeit der Heranwachsenden unmittelbar erfahrbar macht. Ca

Coming-of-Age, Drama; Deutsche Fassung
Regie: Melanie Waelde
Deutschland 2020, 83 Min.

Typische Altersgruppe: ab 12 Jahre

Auszeichnungen: Berlinale 2020 - Encounters Internationales Frauenfilmfestival Dortmund|Köln 2020 - Internationaler Debüt-Spielfilmwettbewerb