19.9.

18:00

OmU

reservierenTrailerWebseite

19.9.

18:00

LETsDOK

Chichinette - Wie ich zufällig Spionin wurde

Die bisher kaum bekannte Geschichte von Marthe Cohn alias Chichinette: In den Kriegswirren entscheidet sich die französische Jüdin, als Spionin der Alliierten in Nazi-Deutschland ihr Leben aufs Spiel zu setzen. Ihre Mission gelingt, doch nach dem Krieg redet sie 60 Jahre lang mit niemandem über ihre Heldentaten. Heute, im Alter von 99, bereist sie mit fast manischem Eifer die Welt, um ihre Geschichte mit der jungen Generation zu teilen. Denn sie weiß: Viel Zeit bleibt ihr nicht. Schnell verstehen wir, warum sie damals „Chichinette“ (Kleine Nervensäge) genannt wurde. Ihre Vorträge sind unterhaltsam und gespickt mit Pointen, mit Schlagfertigkeit und Charme fesselt Marthe ihr Publikum.

Biografie, Dokumentation; Französisch, Englisch mit Untertiteln
Regie: Nicola Alice Hens
Deutschland 2019, 86 Min.

Typische Altersgruppe: Ab 14 Jahre

Themen: Geschichte, Krieg, Widerstand, Mut, Spion